Schlüsselwort Corona

Vitamin und Spurenelement-Mangel bei Covid-19 Patienten

Zur Bedeutung der Mikronährstoffe für den Organismus und dessen Gesundheit hatte ich diesen Beitrag veröffentlicht: Häufig gestellte Fragen zu Vitalstoffen. Mitte März 2022 erschien ein Beitrag der „Dr. Rath Health Foundation“ (Link), der eine neue Analyse veröffentlichte, die sich mit Mikronährstoffmangel und Covid-19 bedingter Hospitalisierung und dem Risiko für eine Intensivbehandlung und Tod befasste.

Vitamin D gegen Covid-19 – Überragende Zahlen aus Indien!

Patient in Klinik mit Infusion

Vitamine gegen Covid-19, eine Atemwegsinfektion, die nur mit Remdesivir[1] und Gen-Injektionen „behandelt“ werden kann? Selbstverständlich wird uns immer wieder erzählt, dass Vitamine bei „so einer ernsten Erkrankung“ der reine Unfug seien. Merke: Nur die evidenzblasierten Chemikalien der Schulmedizin genießen den Ruf von „Wirksamkeit und Verträglichkeit“ – leider nur in den Märchenbüchern (und noch nicht einmal …

Weiterlesen “Vitamin D gegen Covid-19 – Überragende Zahlen aus Indien!” »

Vitamin D bei Covid-19? Einmal JA, einmal Nein. Das Hin und Her der “Wissenschaft”

Vitamin E Kapsel und Omega 3 Kapsel

Es gibt eine neue Studie[i] zu Vitamin D und Covid-19 aus den USA, auf die allem Anschein nach die „Qualitätsmedien“ und vor allem der „Spiegel“ sehnsüchtig gewartet haben müssen. Denn diese Studie „beweist“ in bewährter Manier, dass ein Vitamin-D-Mangel überhaupt nichts mit einem erhöhten Infektionsrisiko für SARS-CoV-2 zu tun haben kann.

Behandlung von Covid-Patienten mit Vitamin C – FBI (USA) stürmt Klinik

Patient in Klinik mit Infusion

Unlängst bin ich über einen älteren Beitrag der „Daily Mail“[i] gestolpert, der vom 23. April 2020 stammt (auf den Tag genau einjähriges Jubiläum). Einen ähnlichen Beitrag vom 1. Mai 2020 fand ich bei der „Dr. Rath Health Foundation“[ii]. Nur wenig später hatte ich einen Beitrag veröffentlicht, dem zufolge einige Kliniken in New York ihre Covid-19-Patienten …

Weiterlesen “Behandlung von Covid-Patienten mit Vitamin C – FBI (USA) stürmt Klinik” »

Schwarzkümmel gegen Covid-19?

Im Rahmen der gegenwärtig andauernden „Pandemie“ sind Schulmedizin und Politik inzwischen auf die „Lösung“ gestoßen, die allerdings schon bei der Ausrufung der „Pandemie“ feststand: Die „GMO-Impfungen“.

Aktuelle Studien zu Vitamin D gegen Covid-19

Uns wird jetzt seit fast einem Jahr immer wieder gebetsmühlenartig eingebläut, dass nur eine Impfung gegen Covid-19 „wahren Schutz“ bei und gegen eine Infektion gewährleisten könnte. Dies ging sogar soweit, dass die WHO verlautbaren ließ, dass nur eine Covid-19-Impfung in der Lage sei, Herdenimmunität zu erzeugen: WHO ändert Definition von Herdenimmunität.

Vitamin C gegen Corona? Daten und Studien aus China, die Mut machen

Aufnahme auf einer Intensivstation

Es scheint Hinweise aus China zu geben, dass hohe Dosen an Vitamin C bei Corona-Patienten helfen könnte. In einer Studie wurden den Patienten 24 Gramm Vitamin C pro Tag infundiert. Die Wissenschaftler des Universitätskrankenhauses in Wuhan verglichen den Krankheitsverlauf von so behandelten Patienten mit einer Placebo-Kontrollgruppe. Dabei stellten sie fest, dass die Vitalstoffgaben die gestörte …

Weiterlesen “Vitamin C gegen Corona? Daten und Studien aus China, die Mut machen” »

Vitamin D gegen Covid-19

Studie zu Vitamin D bei Covid 19

Auf solch eine Studie hatte ich gewartet! Zum Thema Vitamin D bei und gegen Covid-19 hatte ich ja bereits im Juli hier berichtet: Je ausgeprägter der Vitamin-D-Mangel, desto höher war die Covid-19 Sterblichkeitsrate? Am 29. August 2020 erschien in Spanien eine besonders interessante Arbeit zu Vitamin D und Covid-19…

Ein Kräutertee gegen Corona?

Artemisia

Seitens der “öffentlichen Medien” und zahlreicher deutscher Politiker und Ärzte wird fortlaufend betont, dass es keine Medikamente gegen Corona gäbe und die Pandemie erst mit einer Impfung ende.

Je ausgeprägter der Vitamin-D-Mangel, desto höher war die Covid-19 Sterblichkeitsrate?

Die Sache mit dem Vitamin D hat sich in den letzten Jahren ja herumgesprochen. Ebenso die Sache mit dem Vitamin D zur (möglichen) Prävention gegen Covid-19. Aber man wurde seitens der “offiziellen Organe” nicht müde zu betonen, dass es da keinen Zusammenhang gäbe. Tatsächlich?