Schlüsselwort Vitamin D

Quercetin und Zink – Power-Treibstoff für das Immunsystem!

Alles hat seine Vor- und Nachteile – so sagt man. So scheint die Corona-„Pandemie“ dazu beigetragen zu haben, dass immer mehr Wissenschaftler und Ärzte sich darüber Gedanken machen, welche Möglichkeiten es geben könnte, um dem Immunsystem zu helfen, Infektionen besser bekämpfen zu können.

Vitamin D und Sport

Die Sache mit dem Vitamin D wird immer noch teilweise von manchen (angeblichen) „Experten“ in den Bereich der Bedeutungslosigkeit verschoben, beziehungsweise dessen Bedeutung auf lediglich die Knochengesundheit reduziert.

Neues zum Vitamin D

Mitte März 2022 erschien bei „GreenMedInfo“[1] eine interessante Besprechung einer neuen Arbeit zum Vitamin D, die Ende Januar 2022 im „British Medical Journal“[2] veröffentlicht worden war. Es ging hier um die Frage, inwiefern Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren in der Lage sind, die Häufigkeit von Autoimmunerkrankungen zu verhindern und/oder zu senken.

Vitamin D gegen Covid-19 – Überragende Zahlen aus Indien!

Patient in Klinik mit Infusion

Vitamine gegen Covid-19, eine Atemwegsinfektion, die nur mit Remdesivir[1] und Gen-Injektionen „behandelt“ werden kann? Selbstverständlich wird uns immer wieder erzählt, dass Vitamine bei „so einer ernsten Erkrankung“ der reine Unfug seien. Merke: Nur die evidenzblasierten Chemikalien der Schulmedizin genießen den Ruf von „Wirksamkeit und Verträglichkeit“ – leider nur in den Märchenbüchern (und noch nicht einmal …

Weiterlesen “Vitamin D gegen Covid-19 – Überragende Zahlen aus Indien!” »

Vitamin D bei Covid-19? Einmal JA, einmal Nein. Das Hin und Her der “Wissenschaft”

Vitamin E Kapsel und Omega 3 Kapsel

Es gibt eine neue Studie[i] zu Vitamin D und Covid-19 aus den USA, auf die allem Anschein nach die „Qualitätsmedien“ und vor allem der „Spiegel“ sehnsüchtig gewartet haben müssen. Denn diese Studie „beweist“ in bewährter Manier, dass ein Vitamin-D-Mangel überhaupt nichts mit einem erhöhten Infektionsrisiko für SARS-CoV-2 zu tun haben kann.

Aktuelle Studien zu Vitamin D gegen Covid-19

Uns wird jetzt seit fast einem Jahr immer wieder gebetsmühlenartig eingebläut, dass nur eine Impfung gegen Covid-19 „wahren Schutz“ bei und gegen eine Infektion gewährleisten könnte. Dies ging sogar soweit, dass die WHO verlautbaren ließ, dass nur eine Covid-19-Impfung in der Lage sei, Herdenimmunität zu erzeugen: WHO ändert Definition von Herdenimmunität.

Sterblichkeit und der Vitamin-D-Spiegel: Es gibt einen Zusammenhang!

Über die Bedeutung von Vitamin D als Hormon für unsere Gesundheit hatte ich bereits in mehreren Beiträgen gesprochen. Eine umfangreiche Zusammenfassung dieser Diskussion habe ich in meinem Buch: „Die Vitamin D Therapie“ veröffentlicht. Wie wichtig Vitamin D ist, hatte ich in einem Beitrag von vor acht Jahren bereits ausführlich erklärt: Böse Sonne, gute Sonne – …

Weiterlesen “Sterblichkeit und der Vitamin-D-Spiegel: Es gibt einen Zusammenhang!” »

Vitamin D – Für die meisten Menschen kontraindiziert!? Ach was?

Frau am Strand in der Sonne

Ich hatte bereits des Öfteren über die Bedeutung von Vitamin D geschrieben, nicht zuletzt in meinem „Vitamin D Buch“: René Gräber – Die Vitamin D Therapie. Eine sehr umfassende und übersichtliche Charakterisierung dessen, was Vitamin D ist und wie es wirkt, habe ich hier veröffentlicht: “Wundermittel” Vitamin D? » Vitalstoffmedizin. In diesem Beitrag gibt es …

Weiterlesen “Vitamin D – Für die meisten Menschen kontraindiziert!? Ach was?” »

Vitamin D gegen Covid-19

Studie zu Vitamin D bei Covid 19

Auf solch eine Studie hatte ich gewartet! Zum Thema Vitamin D bei und gegen Covid-19 hatte ich ja bereits im Juli hier berichtet: Je ausgeprägter der Vitamin-D-Mangel, desto höher war die Covid-19 Sterblichkeitsrate? Am 29. August 2020 erschien in Spanien eine besonders interessante Arbeit zu Vitamin D und Covid-19…

Zu niedrige Vitamin-D Einnahme wegen Statistikfehler

Bis heute geht die Schulmedizin davon aus, dass es in Deutschland praktisch keinen Vitamin-D-Mangel gibt. Als Grund wird hierfür angeführt, dass nur ein Bruchteil der Bevölkerung unter dem Wert von 20 ng/mL Calcidiol, der Speicherform des Vitamin D, liegt. Es hat sich inzwischen aber gezeigt, dass dieser Grenzwert bestenfalls ausreicht, um eine Rachitis zu vermeiden. …

Weiterlesen “Zu niedrige Vitamin-D Einnahme wegen Statistikfehler” »