Wie viel Vitamin C braucht der Mensch?

Vitamin C in Orangen

Während die etablierte Schulmedizin mit Vitaminen entweder nichts anfangen kann oder sie aber für beschränkt wichtig oder sogar schädlich erklärt, scheint es jetzt eine radikale Einsicht speziell zum Vitamin C zu geben.

Die offizielle tägliche Mindestmenge an Vitamin C liegt bisher bei Frauen bei nur 75 Milligramm und bei Männern bei 90 Milligramm in den Vereinigten Staaten.

In Deutschland empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung für beide Geschlechter 100 Milligramm. Das Linus Pauling Institut in den USA hat aber jetzt eine Arbeit veröffentlicht (Authors‘ perspective: what is the optimum intake of vitamin C in humans?), in der es diese Empfehlungen kritisch unter die Lupe genommen hat.

Herausgekommen ist Folgendes:

Weiterlesen »

Die Grünen wollen Nahrungsergänzungsmittel reglementieren inklusive Zulassungspflicht

Frau Renate Künast - Screenshot ihres fb Beitrags

Frau Renate Künast (Partei „Die Grünen“) brachte am 20. Mai 2020 eine interessantes „Statement“ zu Nahrungsergänzungsmitteln.

Der Tenor war folgender:

„Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln ist ein Geschäft auf Kosten der Vebraucher. Nahrungsergänzungsmitteln können gesundheitsgefärdend sein. Gesundheit statt Verbrauchertäuschung. Und eine Zulassungspflicht für Nahrungsergänzungsmittel soll her.“

Weiterlesen »

Die Vitamin-Verschwörung gegen Corona? Oder: Wie mache ich den Menschen die Vitamine madig?

Die Sache mit den Vitaminen gegen Corona hatte ich sich bereits im März 2020 wie ein Lauffeuer herumgesprochen. Und die Belege für die Zusammenhänge, dass u.a. Vitamin D und Vitamin C eine wichtige Rolle spielen sind klar.

Aber natürlich gibt es wie immer eine starke „Fraktion“ die gegen die Vitamine und andere Vitalstoffe schießt. Alle voran (mal wieder) der Spiegel…

Weiterlesen »

Neue Corona-Studie mit Vitamin B3

Der „Spiegel“[1] kam am 8. April 2020 mit einer sensationellen Botschaft daher, derzufolge das Universitätsklinikum Kiel (Schleswig-Holstein) eine Studie mit Covid-19-Patienten durchführen will, die Basis der Behandlung aber nicht auf antivirale Medikamente oder sogar eine „neue Impfung setzt, sondern auf ein Vitamin, nämlich Vitamin B3.

Bei dem „Spiegel“-Beitrag handelt es sich um ein Interview mit dem Leiter dieser Studie, Professor Schreiber.

Weiterlesen »

Corona: Vitamin D gegen Covid-19 – Sehr interessante Studienergebnisse!

Vitamin D gegen Corona - COVID-19

Die Bedeutung des Vitamin D für die Gesundheit hat sich in den letzten Jahren bereits herumgesprochen – und das zurecht!

Im Zusammenhang mit Corona 2020 (COVID-19) gibt es ebenfalls Belege, die darauf hindeuten, dass die Wahrscheinlichkeit an COVID-19 zu erkranken oder zu versterben sinkt, wenn Vitamin-D-Spiegel „stimmen“, bzw. optimiert sind.

Weiterlesen »

Vitamin C gegen Corona? Daten und Studien aus China die Mut machen

Aufnahme auf einer Intensivstation

Es scheint Hinweise aus China zu geben, dass hohe Dosen an Vitamin C bei Corona-Patienten helfen könnte.

Die Dosierung variiert dabei wohl in Abhängigkeit von der Schwere der Infektion: Zwischen 50 und 200 Milligramm pro kg Körpergewicht pro Tag.

Dies entspricht einer Dosierung von rund 4000-16.000 Milligramm (4-16 Gramm) täglich für einen Erwachsenen, die selbstverständlich nicht oral zugeführt werden, sondern als Infusion.Weiterlesen »