Kategorie Allgemein

Allgemeine Tipps und Informationen zur Orthomolekular-Medizin und Vitalstoffe

Antioxidantien in der Onkologie

Es gibt keinen Hinweis, dass die Antioxidantien in Nahrungsergänzungen die Effekte einer Chemotherapie negativ beeinflussen. Dies fand das Journal „Cancer Treatment Reviews“. Im Gegenteil, Antioxidantien scheinen die Überlebensraten, den therapeutischen Effekt auf den Tumor und das Tolerieren der Therapie zu verbessern.

Serum-A – Eine kritische Hinterfragung

Es gibt ein neues Produkt für Bodybuilder und solche, die es werden wollen: Serum-A. Eine entsprechende Veröffentlichung von „Fakten“ zu dem Produkt gibt es auf verschiedenen Webseiten und Presseportalen. Wenn etwas „Neues“ propagiert wird, hat dies natürlich meine Aufmerksamkeit. Und dies führt uns zur Frage: Was bietet uns dieses Serum-A eigentlich?

Besser denken durch Vitamin D

Aus den USA kommt die Kunde, dass niedrige Vitamin D Konzentrationen einen negativen Effekt auf die kognitiven Fähigkeiten des Betroffenen haben können. Wissenschaftler von der Tufts Universität in Boston veröffentlichten eine Studie mit ca. 1000 Teilnehmern, die alle häusliche Pflege erhielten.

Freie Radikale: Doch nicht so schädlich wie gedacht?

Alle sind sich einig, dass Vitamine hervorragende Antioxidantien sind, die natürlich entstehende freie Radikale in der Zelle neutralisieren und so die Zelle vor Lang- und Kurzzeitschäden bewahren. Die freien Radikale entstehen dabei in den Mitochondrien der Zelle bei der Energieproduktion. Ohne die Energieproduktion wäre die Zelle nicht lebensfähig.

Lipoprotein A: Genvariante steigert Risiko für Herzinfarkt

Lipoprotein A wird schon seit längerem zum Beispiel als Risikofaktor für Herzinfarkt oder Schlaganfälle. Lipoproteine sind zusammengesetzte Eiweißstoffe, sie helfen beim Transport der wasserunlöslichen Lipide im Blutplasma und können über ihre Rezeptoren an der Oberfläche von Zellen gebunden werden. Auf diese Weise findet eine Verteilung der Fette im gesamten Organismus statt. Das Lipoprotein A besteht …

Weiterlesen „Lipoprotein A: Genvariante steigert Risiko für Herzinfarkt“ »

Die Bedeutung der Methylierung in der menschlichen Zelle

Die Regulation der menschlichen Gene erfolgt über vielfältige und sehr komplexe Systeme. Denn eine Herzmuskelzelle muss beispielsweise völlig andere Funktionen ausführen als eine Zelle der Magenschleimhaut oder der Lunge. Deshalb werden niemals in jeder Zelle alle Gene gleich stark abgelesen. Um diese Ablesehäufigkeit in verschiedenen Organen und Zelltypen korrekt zu steuern, sind bestimmte Gen-Bereiche mit …

Weiterlesen „Die Bedeutung der Methylierung in der menschlichen Zelle“ »

Harvard Nurses Study – neue Erkenntnisse zur Prophylaxe

Harvard Nurses Study neue Erkenntnisse zur Prophylaxe durch Vitamine Seit 1976 wird die Harvard Nurses Health Study als Längsschnittstudie alle zwei Jahre mit amerikanischen Krankenschwestern durchgeführt. Die Untersuchungen finden zu verschiedenen Zeitpunkten statt, um so soziale und gesundheitliche Wandel in der Gesellschaft zu belegen und die Ergebnisse der Untersuchungswellen werden verglichen und ausgewertet.

„Hospital Food Bingo“ – Rätselraten um Krankenhausessen

Das Krankenhausessen schmeckt einem britischen Krankenhauspatienten ganz und gar nicht. Deswegen hat er damit begonnen, seine Mahlzeiten zu fotografieren und auf seinem Blog im Internet zu veröffentlichen. Dazu fordert er alle Leser auf zu raten, welch „ekelhaftes Essen“ abgebildet sei. Das ganze nennt sich dann „Hospital Food Bingo“.

Das Märchen vom bösen Cholesterin

In Deutschland hat jeder zweite Todesfall einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt als Ursache. Wie können Sie mit dieser Tatsache umgehen?

Vitalstoffpräparate fördern das Immunsystem

Der menschliche Körper benötigt für die gesunde Erhaltung des Organismus bestimmte Stoffe für die lebensnotwendigen Prozesse, die in einem menschlichen Körper stattfinden. Dies sind neben den Nährstoffen die Vitalstoffe.