Migräne – Helfen Vitamin D – Vitamin B oder Q10?

Weltweit forschen Wissenschaftler nach Ursachen und Auslösern der Migräne. Besonders unter Kindern und Jugendlichen ist die Krankheit überdurchschnittlich häufig vertreten. Mediziner des Cincinnati Children´s Hospitals belegten 2016, dass ein Mangel an einigen Vitaminen den heftigen Kopfschmerzen zu Grunde liegen kann. Dr. Suzanne Hagler und ihr Team untersuchten dazu Patienten auf diskrete Hypovitaminosen. Konkret ging es um Vitamin D, Folsäure (B9) Riboflavin (B2) und Ubichinon (Coenzym Q10).

Bei früheren Forschungen konnte die Wirkung der Vitamine auf die Migräne angeblich nicht widerspruchslos herausgearbeitet werden, weil die Probanden gleichzeitig mit den Vitaminen auch prophylaktische Migräne-Mittel erhielten. Dr. Hagler untersuchte nur solche Migräne-Patienten auf Vitaminmangel, die keine der vorbeugenden Pharmaka einnahmen.

Bei Jungen und jungen Männern konnten die US-Mediziner einen Mangel an Vitamin D nachweisen, während Mädchen und junge Frauen eher unter zu geringen Ubichinon-Level litten. Dr. Hagler fand zudem, dass chronische Migräne signifikant mit einem Ubichinon- und Riboflavin-Mangel verknüpft ist. Bei Folsäure konnten die Wissenschaftler keine eindeutige Klärung herbei führen.

Dr. Hagler forderte aufgrund der neuen Befunde, dass weitere Forschungen auf dem Gebiet notwendig sind. Im Gegensatz zu Arbeiten aus der Vergangenheit sei der Zusammenhang nun eindeutig bewiesen. Es müsse untersucht werden, ob eine Supplementierung mit Vitaminen gegen Migräne helfen kann, so die Ärztin (https://www.sciencedaily.com/releases/2016/06/160610140645.htm).

Datum: Mittwoch, 29. Juni 2016 9:59
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. Hans-Joachim Schneider
    Montag, 4. Juli 2016 6:28
    1

    Als Kind litt ich besonders im Sommer häufig unter Migräneattacken. Unser Kinderarzt verordnete ein flüssiges Eisenpräparat. Als die Flasche leer war, war auch die Migräne verschwunden.

  2. 2

    Das stimmt ich behandle schon lange in meiner Praxis Migräne mit Vitaminen mit Erfolg.

Kommentar abgeben

Möchten Sie meine 5 "Wundermittel" kennenlernen, auf die ich keinesfalls verzichten würde?
Prima! Dann fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Vitalstoffmedizin-Newsletter an

In den nächsten 5 Tagen erhalten Sie täglich eine E-Mail, in der ich ausführlich auf jedes meiner 5 "Lieblings-Wundermittel" eingehe.

Darüberhinaus berichte ich regelmäßig im Newsletter über Vitalstoffe, Heilpflanzen, Antioxidantien und auch gesunde und richtige Ernährung.

Tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein und klicken dann auf "Ja, bitte senden!"

Danke! Es ist fast geschafft... Bitte schauen Sie gleich in Ihr E-Mail Postfach. Dort finden Sie eine "Bestätigungs-Mail" mit einem Link, den Sie bitte anklicken müssen. Nur nach dieser Bestätigung darf ich ihnen die "5 Wundermittel" senden...
DANKE!